Erster Platz für junge MSC-Fahrerin

Adenau. Der sechste von neun Läufen zur Mittelrheinischen ADAC Jugend Kart Slalom Meisterschaft fand in Kempenich statt. Dabei gingen Jugendliche von acht bis 18 Jahren in fünf Altersklassen an den Start. Vom Motor Sport Clubs (MSC) Adenau nahmen Fahrer 17 teil. Adenau. In der mit 22 Nachwuchsfahrern besetzten Altersklasse K3 gab es einen besonderen Grund zur Freude. In ihrem erst zweiten Kart-Slalom Jahr gelang es der Jugend-Kart Fahrerin Vivien Mattschall aus Liers alle Teilnehmer hinter sich zu lassen und den ersten Tagessieg in der ADAC Mittelrhein Meisterschaft einzufahren. Somit konnte der erste große Erfolg für das in diesem Jahr neu aufgestellte Lindner Hotels Nürburgring Jugend Kart Slalom Team des MSC Adenau gefeiert werden. Aber auch die weiteren MSC Adenau Nachwuchsfahrer in dieser Altersklasse fuhren super Ergebnisse ein. In der mit 27 Teilnehmern wieder stark besetzten Altersklasse zwei bestätigten Marek Jagus und Milena Müller ihre tollen Ergebnisse vom vorherigen Lauf und fuhren wieder fehlerfrei auf die Positionen 12 und 15. Ein toller Erfolg und ein weiteres Top Ergebnis. Lea Schöne war die einzige Teilnehmerin des MSC in der Klasse K4 und fuhr ohne größere Probleme auf Platz 15. Für Maximilian Simons hätte es in der Altersklasse K5 ein Ergebnis auf dem Treppchen sein können. Die Fahrzeiten hätten für Platz zwei gereicht, wenn im ersten der beiden Wertungsrunden die eine Pylone nicht gefallen wäre. Aber dennoch gab es mit Platz neun noch ein gutes Ergebnis und somit wichtige Meisterschaftspunkte. Weitere Informationen im Internet unter www.mscadenau.deDer sechste von neun Läufen zur Mittelrheinischen ADAC Jugend Kart Slalom Meisterschaft fand in Kempenich statt. Dabei gingen Jugendliche von acht bis 18 Jahren in fünf Altersklassen an den Start. Vom Motor Sport Clubs (MSC) Adenau nahmen Fahrer…

weiterlesen