Jutta Kruft

Klostermarkt lockte zahlreiche Gäste

Laach. Die Benediktinerabtei Maria Laach ist immer eine Reise wert. Ganz besonders, wenn ein Event auf dem Programm steht. So lockte der Klostermarkt wieder viele Gäste an den Laacher See.

Geboten wurde an den zahlreichen Ständen und Stationen Kulturelles, Kulinarisches und Kunsthandwerkliches. So modellierte der Bildhauer Patrick Gerz interessante Skupturen aus Ton. Das leibliche Wohl durfte auch nicht zu kurz kommen.

 

 

 

Dafür sorgten unter anderem das »Seehotel« und die Klosterfischerei Maria Laach mit einer besonderen Spezialität, dem »Laacher Rollmops«. Die »Villa Reuther« bot Gartenmöbel zum Sonderpreis an und die neue »Bassetti«-Kollektion fand schnell Abnehmer. Der Verein der Freunde der Benediktinerabtei informierte anhand einer Schautafel über bisher gestemmte Projekte.

Fotos: Kruft

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.