Sascha Bach

Winzertraktor rollt bei Altenahr in die Ahr

Altenahr. In die Ahr gerollt ist heute ein Winzertraktor, der dadurch für einen Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehren Altenahr, Kreuzberg und Ahrbrück sowie der zuständigen Unteren Wasserbehörde der Kreisverwaltung Ahrweiler und der Verbandsgemeinde Altenahr im Bereich der Brückenstraße gesorgt hat.

Laut Polizeiangaben lief der Traktor nebst dazugehörigem Spritzmittelanhänger eines 35-jährigen Winzers aus Mayschoß auf einer leicht abschüssigen Weinbergfläche bergab, obwohl der Anhänger mittels Unterlegkeil gesichert gewesen sein soll. Im Weiteren rollte das Gespann in die angrenzende Ahr, wobei hier der Traktor auf die Fahrzeugseite fiel. Es liefen Teile des im Spritzmitteltank geladenen Spritzmittels und geringe Mengen des Kraftstoffs des Traktors in die Ahr aus.

Während die Feuerwehr das auslaufende Spritzmittel und den Kraftstoff eingefangen und abbinden konnten, wurde zeitgleich der Restinhalt des Tanks abgepumpt. Zur Bergung des Traktors wurde ein ansässiges Abschleppun-ternehmen mittels Kran verständigt.

Der entstandene Sachschaden wird auf einen mittleren vierstelligen Betrag geschätzt. Zu Personenschäden kam es nicht, so die Polizei.

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.