fs

Update: 17-jährige Enesa Fusko wird vermisst

Polizei veröffentlicht Foto der Vermissten

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Seit Montag, 9. Januar, wird die 17-jährige Enesa Fusko vermisst. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Hilfe bei der Suche nach der Jugendlichen.

Die 17-jährige Enesa Fusko (bosnischer Herkunft) wird seit Montag, 9. Januar 2017, 18 Uhr, vermisst. Die psychisch angegriffene und an Magersucht leidende Enesa hat sich zu dieser Zeit aus einer Fachklinik in Bad Neuenahr-Ahrweiler abgesetzt. Gemäß einer ungesicherten Aussage soll sie am Dienstagnachmittag in der Remagener Innenstadt gesehen worden sein. Neben den bereits genannten Anlaufpunkten hat Enesa Bezüge in den Raum Koblenz. Enesa Fusko ist 17 Jahre alt und hat langes dunkles Haar. Sie ist 155 cm groß und wiegt nur etwa 36 Kilo. Entsprechend hager beziehungsweise kränklich ist ihr Gesamterscheinungsbild. Die Vermisste befindet sich möglicherweise in einem gesundheitskritischen Zustand. Hinweise bitte an die Polizei in Remagen, Tel.: 02642/9382-0.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.