fs

Polizei hat neuen stellvertretenden Chef

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Frank Hitzelberger ist neuer stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Hitzelberger ist 56 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern. Er wurde 1978 bei der Polizei Rheinland-Pfalz eingestellt. Nach zwei Jahren Ausbildung in Enkenbach-Alsenborn erfolgte 1980 seine Versetzung in den polizeilichen Einzeldienst zum Polizeiamt Ahrweiler. Hier war er im Wechselschichtdienst eingesetzt und erlernte den Polizeiberuf von der Pike auf.

Ab 1997 studierte Frank Hitzelberger an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz. Anschließend nahm er die ersten Führungsaufgaben war. 2006 erfolgte dann seine Versetzung zur Polizeiinspektion Linz, wo er die Stelle eines Dienstgruppenleiters übernahm. Im Oktober 2012 wurde er zum Führungsstab im PP Koblenz versetzt und war hier verantwortlich für die Aus- und Fortbildung im Bereich Einsatztaktik und Schießtraining. Im Rahmen dieser Aufgabe hatte er auch die Gelegenheit in den verschiedensten Arbeitsgruppen auf Landesebene mitzuarbeiten.

Als sich dann aktuell die Möglichkeit ergab, wieder auf seine Heimatdienststelle, die PI Bad Neuenahr Ahrweiler zurückzukehren, nahm er diese Gelegenheit gerne war. Hier wurden Herrn Hitzelberger die Leitung des Kriminal- und Bezirksdienstes und die Funktion des stellvertretenden Dienststellenleiters übertragen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.