stp

Erste Saisonniederlage für Handballerinnen

"Vulkan-Ladies" im Angriff zu harmlos

Weibern. Nach dem Aus im DHB-Pokal haben die Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern auch in der Liga ihre weiße Weste verloren. Das Team unterlag bei der SG Herrenberg mit 23:19 (11:9).

Ersatzgeschwächt durch Länderspieleinsätze - was aber, so Trainer Caslav Dincic, keine Ausrede sein dürfe. Insbesondere die Ausbeute im Angriff war im Vergleich zu den bisherigen Spielen mit 34 Toren im Schnitt erschreckend schwach. Am Sonntag, 18. Oktober, 16 Uhr, empfangen die "Ladies" die SG Mainz-Bretzenheim in der "Conlog-Arena" in Koblenz.

Foto: Vulkan-Ladies

www.vulkanladies.com 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.