Sascha Bach

Auf der Grafschaft brennen Strohballen

Gelsdorf. Zwischen Vettelhoven und Gelsdorf sind Strohballen in Flammen aufgegangen. Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Fall aufzuklären helfen.

Der Brand eines Strohballenlagers an der L 83 zwischen Vettelhoven und Gelsdorf wurde von der Integrierten Leitstelle der Feuerwehr am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr gemeldet. Das berichtet die Polizei. Ca. 230 Rundballen waren nach bisherigen Erkenntnissen in Brand gesetzt worden. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und der Witterung in den letzten Tagen dürfte eine Selbstentzündung auszuschließen sein. Es muss derzeit von Brandstiftung ausgegangen werden, so die Polizei. Der Wert der Ballen beläuft sich auf ca. 6.000 ? 7.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den oder die Täter geben können.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.