fs

Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden

Auto stößt mit Lastwagen zusammen

Gemeinde Grafschaft. Eine leichtverletzter Jugendlicher und 30.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Montagmorgen, 19. Dezember, auf der Bundesstraße 257 in Höhe Haus Schönberg ereignete.

 Ein Pkw- Fahrer wollte von der Kreisstraße 34 nach links in Richtung Kalenborn auf die Bundesstraße auffahren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines aus Richtung Gelsdorf kommenden Lkw- Fahrers und kollidierte mit diesem. Im Fahrzeug des Unfallverursachers zog sich der Beifahrer leichte Verletzungen zu. Die Bundesstraße war für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge zeitweise voll gesperrt. Im Berufsverkehr kam es zu langen Rückstaus.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.