Klaus Angel

Unterstützung für den Grafschafter SV

Gemeinde Grafschaft. Ein Unternehmer aus Ramersbach hilft dem Grafschafter Verein.

Was sich zunächst ungewöhnlich anhört ist auf der Grafschaft aber in Zukunft möglich. Franz Keuler aus Ramersbach unterstützt den GSV bei Bau des neuen Sportheimes mit moderner Technik. Hinter dihva verbirgt sich eine intelligente Haussteuerung und für die von ihm selbst entwickelte Technik erhielt der Ingenieur aus der Kreisstadt den Innovationspreis-IT in diesem Jahr. Mit diesem System kann man bis zu 40% Strom gegenüber herkömmlichen Techniken sparen und alle Endverbraucher zentral ansteuern und auslesen.Franz Keuler unterstützt aber auch die A-Jugend des Vereins auf ihrem Weg durch die Rheinlandliga mit neuen Trainingsanzügen. Dadurch profitieren die Jugendlichen auch vom Engagement der Firma. Das ist ein kleiner Baustein die doch recht hohen Anforderungen in dieser Liga zu meistern. An der Ausrüstung wird es jedenfalls jetzt nicht mehr liegen. Das Trainerteam um Martin Schell bedankte sich im Vorfeld des Vorbereitungsspiels gegen TuS Mayen beim Sponsor und auch der Vorstand sagt ein herzliches Dankeschön.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.