Die jecken Wiever sind los

Die "tollen Tage" werden eingeläutet

SIMMERATH. Die Karnevalsprinzen und Dreigestirne aus der Gemeinde Simmerath ergreifen vom Rathaus Besitz. Ab 11 Uhr wird der »entthronte« Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns den Tollitäten der Ruscher Breybrobbele, der Kester Lehmschwalbe, der Karnevalsfreunde Lammersdorf, der Klev Botze Rollesbroich, der Kiescheflitscher Rurberg-Woffelsbach und der Sonnenfunken Simmerath symbolisch die Rathausschlüssel übergeben. Nach dem Rathaussturm herrscht im Saal Wilden lustiges Altweibertreiben.

ROETGEN. Die KG Roetgen hofft auf viele Narren, die ab 11.11 Uhr das Rathaus
stürmen. Anschließend zieht die närrische Schar ins Festzelt auf dem Wervicq-Platz.

MONSCHAU. Zur Altweibersause sind alle jecken Monschauer geladen. Um
11.11 Uhr beginnt der Sturm auf das Rathausgebäude in Monschau, wo Bürgermeisterin Margareta Ritter der KG »Biebesse« Höfen den Schlüssel zum Rathaus übergeben wird.

IMGENBROICH. Bereits um 13.11 Uhr steigt die Altweibersause im Bürger-Casino.

LAMMERSDORF. Das Festzelt öffnet um 14 Uhr zur Altweiberfete die Pforten. Für Unterhaltung sorgt »Silvermoon«.

KESTERNICH. Das »Weiberfest im Schwalbennest« geht um 14 Uhr im Festzelt los. Zur Unterhaltung spielt die Tanzband »Melano« auf.

ROHREN. Die Landfrauen laden ab 15 Uhr im Schützenheim zur Karnevalsfeier ein.

EICHERSCHEID. Um 18 Uhr öffnet die Tenne ihre Pforten zum Altweiber-Beatball der »Endstation´88«. Discobusse fahren wieder.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.