Bauarbeiten für Windräder laufen

Lammersdorf. Die Bauarbeiten für den Windpark im Lammersdorfer Wald sind in vollem Gange. Der Zeitplan sieht vor, dass alle sieben Windräder noch Ende 2016 ans Netz gehen.

»Derzeit werden die Erdkabel bis zum Umspannwerk in Lammersdorf verlegt. Parallel dazu laufen die Wegebaumaßnahmen und die Vorbereitungen für die Fundamente«, erklärt Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns.

»Einschnitte für den Nutzwald sind unumgänglich«, wehrt sich der Verwaltungschef gegen Kritiker. »Wir sind gegen Tihange, gegen Braunkohle - irgendwoher muss der Strom kommen«, unterstreicht Hermanns.

Finanziell habe sich das Projekt bereits jetzt gelohnt. Mit etwa 160.000 Euro Pacht kann der Kämmerer der Gemeinde Simmerath noch in diesem Jahr rechnen. Zudem wurden für 500.000 Euro so genannte Ökopunkte verkauft. »Der Windpark im Lammersdorfer Wald hilft allen Bürgern der Gemeinde dauerhaft«, so Hermanns und ergänzt erfreut. »Die eingeplanten Einnahmen werden teilweise sogar überschritten.«

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.