aa

„Tag des Talents“ findet am 12., 19. und 26. Juni statt

Spieler des Jahrgangs 2005 sind eingeladen

Eifel. Wie bereits in den vergangenen Jahren führt der Fußballverband Rheinland auch in diesem Jahr wieder einen „Tag des Talents“ durch. In allen neun Kreisen des FVR wird ein solcher Tag für die Spieler des Jahrgangs 2005 am Sonntag, 12. Juni, Sonntag, 19. Juni, und/oder Sonntag, 26. Juni, entweder an den jeweiligen DFB-Stützpunkten oder an anderen geeigneten Sportanlagen durchgeführt. Dabei meldet jeder Verein seine talentiertesten Spieler, talentierte Mädchen dürfen in die Sichtung integriert werden.

Wie schon im Vorjahr praktiziert, werden die Spielerinnen und Spieler aller Vereine von den DFB-Stützpunkttrainern in Mannschaften aufgeteilt, anstatt in ihrer jeweiligen Vereinsmannschaft zu spielen. Die Sichtung wird erneut in Turnierform durchgeführt. Sichter sind die Trainer am jeweiligen DFB-Stützpunkt bzw. Juniorinnen-Stützpunkt des Fußballkreises. Die Spielerinnen und Spieler werden an diesem Tag indes nicht endgültig gesichtet, die Stützpunkttrainer werden sich lediglich ein detaillierteres Bild machen. Nach dem „Tag des Talents“ werden die Spieler weiter gesichtet; nach den Sommerferien werden die aktuell talentiertesten Spieler dann an den jeweiligen Stützpunkt eingeladen.

 

Termine und Austragungsorte „Tag des Talents“ 2016:

 

Kreis

Tag

Uhrzeit

Ort

Mosel

19.06.

10.00

Kunstrasenplatz Wittlich

Mosel

26.06.

09.30

Rasenplatz Manderscheid

Koblenz

12.06.

10.00

Kunstrasenplatz Koblenz-Oberwerth

WW/Wied

12.06.

10.30

Rasenplatz Selters

WW/Sieg

12.06.

10.00

Rasenplatz Neunkhausen

Rhein-Lahn

12.06.

10.30

Kunstrasenplatz Katzenelnbogen

Trier-Saarburg

12.06.

11.00

Sportanlage FSV Trier-Tarforst

Trier-Saarburg

26.06.

09.30

Sportanlage Konz-Könen

Eifel

12.06.

10.00

Rasenplatz Sportschule Bitburg

Hunsrück/Mosel

19.06.

10.00

Kunstrasenplatz Simmern

Rhein/Ahr

12.06.

10.00

Stadion Bad Neuenahr

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.