aa

FSV Salmrohr startet mit Remis in die neue Saison

Ersatzgeschwächter Oberligist schlägt sich wacker

Salmrohr. Mit einem Punkt im Gepäck konnte der FSV Salmrohr die Heimreise vom Auswärtsspiel der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zum Saisonstart in der Landeshauptstadt Mainz antreten: 0:0 hieß es am Ende der Partie beim SV Gonsenheim.

 

Ohne sechs zum Teil langfristig verletzte Leistungsträger (Pascal Meschak, Lars Schäfer, Andreas Hesslein, Tim Hartmann, Michael Kohns und Anthony Ozoh) lieferte der FSV eine ordentliche Partie ab. Chancen gab es vor nur 105 Zuschauern hüben wie drüben, obschon sie nicht gerade zahlreich gesät waren. Kommenden Samstag, 13. August. 15.30 Uhr, empfängt das Team von Trainer Paul Linz im ersten Heimspiel der Saison den FSV Jägersburg.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.