Zwei Unfälle mit verletzten Personen

Binsfeld. Am Samstag, 29. März, mussten Beamte der PI Wittlich zu zwei Unfällen mit verletzten Personen und hohem Sachschaden ausrücken.

Der erste Unfall ereignete sich in Binsfeld, als eine 51-jährige PKW-Fahrerin von der Neustraße nach links auf ein Grundstück abbiegen wollte. Der nachfolgende 39-jährige Fahrzeugführer bemerkte dies jedoch zu spät und fuhr in die Fahrertür des abbiegenden PKW. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin leicht verletzt, der PKW war nicht mehr fahrbereit.   Insgesamt lag die Schadenshöhe bei schätzungsweise 15000 Euro.    

Gegen 12.30 Uhr befuhr ein 38-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Cabrio die B 49 von Bengel in Richtung Alf. In Höhe der dortigen Kläranlage kam er aus Unachtsamkeit auf den rechten Grünstreifen. Der PKW brach aus und geriet ins Schleudern. Anschließend stellte sich der PKW quer, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend im linken Straßengraben zum Stillstand. Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden beide leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen.   Am PKW entstand Sachschaden von ca. 9000 Euro.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.