StB

Update: Autofahrer fährt Fußgängerin an und flüchtet

Polizei ermittelt 75-Jährige Fahrerin

Am Mittwoch, 17. Januar, gegen 19 Uhr, kam es in der Friedrichstraße in Wittlich, im Bereich der Total-Tankstelle, zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Fußgängerin verletzt wurde. Die 16-Jährige wurde beim Überqueren eines Zebrastreifens von einem PKW erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei erlitt sie diverse Prellungen und Schürfwunden. Die Autofahrerin flüchtete. Die veröffentlichte Pressemeldung der Polizei führte nun zum Ermittlungserfolg. Ein Zeuge hatte die Meldung auf Facebook gesehen und teilte der Wittlicher Polizei den entscheidenden Hinweis zum Fahrzeug mit. Die 75jährige Unfallverursacherin konnte zeitnah ermittelt werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.