pug

Bundesliga: Bouleclub Saubrenner schafft es!

Sie haben das ganz große Ziel erreicht: Der Bouleclub Saubrenner Wittlich spielt 2018 in der Bundesliga. Den Wittlichern gelang nach der Landesmeisterschaft 2017 der perfekte Einstieg in die Bundesliga.

Geradezu traumhaft verlief die Relegationsrunde am 28./29. Oktober in Düsseldorf. Zehn Landesmeister waren zum Aufstieg in die Bundesliga angetreten, aufgeteilt in zwei Gruppen. In jeder Gruppe waren jeweils fünf Partien gegen die zugeordneten anderen Landesmeister auszutragen. Ein 4:1 gegen Bremen, 4:1 gegen Dresden und 5:0 gegen Nürnberg sorgten am ersten Spieltag schon für Aufsehen, hatten manche der Teilnehmer das rheinland-pfälzische  Team bis dahin überhaupt nicht auf dem Plan gehabt.

Der zweite Spieltag mit Saarbrücken und Berlin als Gegner versprach Spannung pur. Beide Clubs hätten beide verbleibenden Spiele gewinnen müssen. Aber die Saubrenner blieben das konzentrierte und sichere Team auf dem Platz wie schon am Vortag. 3:2 gegen Saarbrücken, 4:1 gegen Berlin - wann hat es je einen so souveränen Aufstieg mit 5 Siegen und 20:5 gewonnenen Partien in der Deutschen Pétanque-Bundesliga gegeben?

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.