pug

Frau geschlagen - Passanten zugeschaut

Am Donnerstag, 5. Oktober, schlug gegen 10 Uhr ein unbekannter Mann einer Frau in der Burgstraße, etwa in Höhe der Altneugasse, zweimal mit der flachen Hand ins Gesicht. Anschließend trat der Mann dem Opfer in die Ferse, so dass die Passantin zu Boden stürzte und sich verletzte.

Umstehende Passanten sollen die Tat beobachtet und sich nicht gerührt haben. Der Täter trug, so die Geschädigte, einen dunklen Kapuzenpulli. Er sei nach der Tat in Richtung Schlossstraße weggelaufen.

Hinweise werden erbeten an die Polizei Wittlich; Tel. 06571 / 92 60

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.