red

Budenzauber, besinnliche Musik und buntes Programm

Wenn Schnee und Kälte nicht mehr weit sind, steht die Adventszeit vor der Tür. Der Duft von selbst gebackenen Plätzchen, Waffeln, Glühwein und anderen Leckereien aus der Region sowie ein abwechslungsreiches Programm erwarten die Besucher der "Wittlicher Weihnachtstage" vom 1. bis 21. Dezember auf dem Platz an der Lieser. Am Freitag, 1. Dezember, 19 Uhr, eröffnet Bürgermeister Joachim Rodenkirch offiziell das weihnachtliche Geschehen in der Unterstadt.  

Nicht nur die stimmungsvoll geschmückte Kulisse, sondern auch ein buntes Bühnenprogramm und attraktive Rahmenveranstaltungen locken in der Adventszeit zum neu gestalteten Platz an der Lieser:

Katja Zamostny bietet an mehreren Nachmittagen "Basteln für Kinder" an, Schmied Benjamin hilft den kleinen Gäste, ihr eigenes Weihnachtsgeschenk zu schmieden und die Theatergruppe "Koyon" vom Haus der Jugend führt ein Theaterstück auf der Weihnachtsmarktbühne auf. Musikalisch wird für jeden Geschmack etwas dabei sein: Von der Bläsergruppe "BomboBrass", den Jagdhornbläsern Wittlich, der Bläsergruppe des Blasorchesters Wittlich 1921, über "Bobby & Out of control" "Die Heidweilers" mit Jan und Helene, "Rent-a-SAX" mit Michael Frank, bis zu den "Swingkids@PWG" und "Glenn`s Neffen", dem Chor "All you can sing", der Christmas-Band "SWING O.K." und den Musikfreunden Arenrath/Bruch wie auch dem Musikverein Eckfeld.

Wie in jedem Jahr steht ein Kinderkarussell bereit und der Nikolaus schaut vorbei. Besondere Highlights sind zudem die Fackelwanderungen mit dem Eifelverein der Ortsgruppe Wittlich, ein Kunstmarkt im Museum Tony Munzlinger und Führungen zu den aktuellen Ausstellungen in der Casa Tony M. und in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus. Außerdem lockt ein „LateShine-Shopping“ zum Einkaufen und Bummeln ein.  

Die "Wittlicher Weihnachtstage" sind täglich von 11 bis 19.30 Uhr, an den Wochenenden (Freitag bis Sonntag) bis 20.30 Uhr geöffnet. Foto: FF

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.