StB

Hammer-Ergebnis: Benefizturnier bringt 12.000 Euro

Wittlich. Insgesamt 12.000 Euro hat das Fußballturnier mit Spendenmarathon im Wittlicher Eventum gebracht. Organisiert wurde das Mega-Event zum fünften Mal vom Verein "Benefiz-Radler" um Eddy Linden und Stefan Nehren.

85 Fußball-Mannschaften aus dem gesamten Landkreis -  von Bambini bis zur Ü50 Auswahl  - hatten sich, kräftig unterstützt von den Zuschauern, drei Tage lang beim Hallengaudi im Eventum Wittlich engagiert. Verteilt wird das Geld jetzt an Menschen, die es dringend benötigen. Insgesamt 12.000 Euro werden gespendet an folgende Einrichtungen: Elternkreis behinderter Kinder Bernkastel - Wittlich (3.500 Euro); Kinderschutzbund Mehrgenerationenhaus Wittlich (2.000 Euro), Nestwärme Trier (2.000 Euro), Villa Kunterbunt Trier (2.000 Euro),  Krebsgesellschaft Trier - Kicker gegen Krebs (2.000 Euro) SV Alt Kues -  Integrationsarbeit Deutschland (500 Euro). 

Foto: Veranstalter

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.