StB

Kilometerlange Ölspur ruft Straßenmeisterei auf den Plan

Von Landscheid bis Wittlich: Polizei sucht Zeugen

Wegen einer mehreren Kilometer langen, offenbar zusammenhängenden Ölspur, ermittelt derzeit die Wittlicher  Polizei. Am Mittwoch, 24. Januar gegen 14.40 Uhr hatten mehrere Verkehrsteilnehmer größere Ölspuren gemeldet. Nach ersten Ermittlungen erstreckt sich die Ölspur von Landscheid (B 50), Ortsteil Niederkail über die L34 und die K 54  bis in die Gerberstraße in Wittlich. Die größten Verunreinigungen befanden sich zwischen Burg Salm und dem Schwimmbad Wittlich, vornehmlich in den Kurvenbereichen. Die Straßenmeisterei Manderscheid war im Dauereinsatz, beschilderte die Gefahrenstellen und streute die Ölspur größtenteils ab.  

Die Polizeiinspektion Wittlich sucht Zeugen. Hinweise zum Verursacher: Tel. 06571-926-0 oder per Mail an piwittlich@polizei.rlp.de.  

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.