red

Röhrende Motoren und heiße Maschinen

Am vergangenen Wochenende, 11. Bis 13. August, fand in Ürzig anlässlich der Weinkirmes das alljährliche Harley-Treffen statt. Leidenschaftlische Biker aus ganz Deutschland kamen erneut mit ihren kraftstrotzenden Maschinen ins kleine Moselörtchen, um zusammen zu feiern und eine gute Zeit zu haben. Mit im Gepäck ein Stück des legendären amerikanischen Freiheitsgefühls.

Auch die Bewohner anderer Ortschaften konnten die heißen Maschinen mit ihren von fetzig bis skurril gekleideten Fahrern bewundern. Am Samstagmittag machten sich die Biker auf den Weg zur Mosel-Panorama-Ausfahrt über Bernkastel-Kues, Minheim und weiter nach Wittlich zum Marktplatz. Gegen 14 Uhr rollten die ersten Maschinen ein, empfangen durch Bürgermeister Joachim Rodenkirch. Bei Kaffee, Kuchen oder Burger hieß es erstmal Kraft tanken und dann bewundern lassen. Gegen 15.30 Uhr abermals röhrende Motorengeräuschen auf dem Marktplatz, inklusive qualmenden Auspuffen, als sich die Biker mit knatternden Motoren wieder in Richtung Ürzig verabschiedeten.

An wem dieses Spektakel in diesem Jahr vorbeigegangen sein sollte, kann sich bereits jetzt den Termin für nächstes Jahr vormerken: Harley-Treffen in Ürzig, 10. Bis 12. August 2018. Weitere Infos unter www.uerzig-mosel.de/harley-treffen.

(Be) Foto: K. Becker

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.