Motorradfahrer stirbt auf A60

Waxweiler. Am Montag, 17. Juli, befuhren gegen 13.20 Uhr mehrere britische Motorradfahrer die A 60, Gemarkung Feuerscheid, in Fahrtrichtung Belgien. Auf Höhe der AS Waxweiler kollidiert ein 48-jähriger britischer Staatsangehöriger im Baustellenbeginn, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, mit einer auf der linken Fahrspur stehenden Warnbake.

Durch den Zusammenstoß kam der Motorradfahrer zu Fall und stieß mit dem Körper gegen die Mittelschutzplanke. Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Die A 60 musste für circa zwei Stunden in Richtung Belgien voll gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die Autobahnmeisterei Prüm eingerichtet. Im Einsatz waren neben mehreren Streifenwagen der Polizei Prüm ein Rettungswagen sowie der Rettungshubschrauber der Air Rescue aus Luxemburg.

Foto: Symbolfoto

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.