Jongleure und Akrobaten beim Schulfest in Bickendorf

Für das Schulfest der Wilhelm-Busch-Grundschule Bickendorf-Seffern hatten sich Lehrkräfte und der Förderverein ein besonderes Programm einfallen gelassen. Gemeinsam mit den Artisten vom Zirkusbus fanden gleich zwei Zirkusvorstellungen mit den Grundschülern in der vollbesetzten Mehrzweckhalle statt. Schulleiterin Kerstin Hommens konnte zahlreiche Eltern und Gäste, darunter auch Rainer Wirtz, Beigeordneter der Verbandsgemeinde Bitburger-Land und die Ortsbürgermeister der zugehörigen Gemeinden begrüßen. In den Vorstellungen zeigten die Kinder als Zauberer, Akrobaten und als Jongleure eine beeindruckende Show. Die kleinen Artisten ernteten nach der 90-minütigen Vorstellung viel Applaus und das Projekt „Wir machen Zirkus“ weckt den Wunsch nach Wiederholung. Foto: Wilfried Kootz  

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.