Helmut Müller

Kinder spenden für Lichtblick

Bitburg. Bevor die neue Saison für die jungen Kicker der Spielgemeinschaft JSG Mötsch/Stahl losgeht, konnte noch eine Summe von fast 400 Euro an den Verein Lichtblick Bitburg übergeben werden.

Am letzten Saisonspieltag wurden die Einnahmen aus Getränke- und Kuchenverkauf der verschiedenen Jugendmannschaften dem guten Zweck gespendet. Alle waren sich einig, dass man gerne Aktionen und Hilfsangebote für Kinder unterstützt, die aus Gründen von Krankheit oder Behinderung nicht in einem Fußballverein kicken können.Anlässlich des letzten Trainings der F- und E-Jugend erklärte der erste Vorsitzende des Vereins Lichtblick, Rudolf Rinnen, wie mit dem Geld geholfen werden kann. Die Kinder waren an den Ausführungen sehr interessiert. Der Trainer-und Betreuerstab der JSG Mötsch/Stahl möchte auch in Zukunft die Einnahmen eines Spieltages zur Unterstützung von "benachteiligten" Menschen und Kindern einsetzen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.