Ein gelungenes Spektakel

Niederweis. Weder Besucher noch Veranstalter haben den Regen gescheut. Das außergewöhnlich schöne und familienfreundliche Marktspektakel auf dem Gelände des Barock-Schlosses Niederweis unterhielt die Großen und die Kleinen. Mit großer Liebe zum Detail hatte sich das Schlossgelände in einen Mittelaltermarkt mit angeschlossenem Mittelalter-Lager verwandelt. Viele Gewandete bestaunten die Spielleute, Gaukler, Handwerker, Ritter und Puppenspieler. Abwechslungsreiche Marktstände boten ein breites Spektrum verschiedener Waren an, fern von chinesischer Massenware. Ob Falknerei,  Mäuseroulette, Marionettenspiel oder Zauberey: Die Kinder waren von der Vielfalt der Angebote begeistert. An vielen Marktständen konnten Sie zudem selbst tätig werden. Tongefäße konnten bemalt, Leder bearbeitet, Bogen geschossen werden usw. "Zuerst wollte ich bei dem Wetter nicht schon wieder zu einem Markt, aber jetzt finde ich es hier wirklich super. Das ist der spannendste Markt, den ich bis jetzt besucht habe.", findet Tim Schäffer, 14 Jahre. Bei mittelalterlichen Klängen war auch für das leibliche Wohl gesorgt. In Tavernen und Garküchen konnte man sich an Schupfnudeln, Hanffladen, Met und anderen Köstlichkeiten laben. Ein rundum gelungenes Spektakel! Fotos: Alexandra Molitor-SzekessyWeder Besucher noch Veranstalter haben den Regen gescheut. Das außergewöhnlich schöne und familienfreundliche Marktspektakel auf dem Gelände des Barock-Schlosses Niederweis unterhielt die Großen und die Kleinen. Mit großer Liebe zum Detail hatte sich…

weiterlesen