Auto prallt gegen Baum

Der Fahrer eines Mercedes SLK ist am Sonntagabend auf der Kreisstraße 3 zwischen Hommerdingen und Niedersgegen schwer verunglückt. Er kam mit seinem PKW nach einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte eine Böschung hinunter und prallte gegen einen Baum, der durch die Wucht des Aufpralls entwurzelt wurde. Andere Autofahrer entdeckten den in den Bäumen hängenden Mercedes und alarmierten die Rettungskräfte. Die Feuerwehr Körperich eilte zusammen mit dem DRK und dem Notarzt zur Unfallstelle, um den Fahrer aus dem PKW zu befreien. Zu Unfallursache und -zeitpunkt konnte die Polizei Bitburg noch keine Angaben machen, da nicht klar war, wie lange der PKW bereits in den Bäumen hing, bevor die anderen Autofahrer ihn entdeckten. Der schwer verletzte Fahrer war beim Eintreffen der Rettungskräfte nicht ansprechbar. An dem PKW entstand Totalschaden, die K3 war während den Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.

 

Foto: Siko

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.