Starker Regen lässt Wohnhauskeller überlaufen

Speicher. Der heftige Regen hat am Montagvormittag, 10. Juli, zahlreiche Keller in der Eifel überlaufen lassen. Die Feuerwehr meldet unter anderem Einsätze in Gondorf, Spangdahlem und Bitburg.

In Gondorf hieß es Land unter auf einem geschotterten Parkplatz. Dieser wurde nach Angaben der Feuerwehr, die dort schnell zum Einsatz anrückte, überspült. Felder und Wiesen konnten wohl das heftige Regenwasser nicht mehr aufnehmen. So kam es auch zur Überflutung mehrerer Keller. Auch in Dudeldorf, Spangdahlem und Bitburg war die Feuerwehr damit beschäftigt, zahlreiche Keller von Wohnhäusern auszupumpen, die durch die Regenmassen vollgelaufen waren. Auf der B 50 zwischen der Abfahrt Beilingen und dem Kreisel Spangdahlem konnte der Bach den Wassermaßen nicht mehr stand halten. Das Wasser lief über die Fahrbahn. 

Fotos: Siko

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.