Wolfgang Andres

City Outlet: Baubeginn für Parkplätze

Kreis Euskirchen. Es tut sich was im "Goldenen Tal". Nach Auskunft der Outlet-Investoren wird am 4. November mit dem Bau des Parkplatzes "Im Goldenen Tal" begonnen. Alle Abstimmungen konnten abgeschlossen werden, so dass die Baugenehmigung vom Kreis Euskirchen erteilt wurde.

Zur Erteilung einer Baugenehmigung bedurfte es aufwendiger Abstimmungen. So musste u.a. eine Regelung mit dem Landesbetrieb Straßenbau NRW getroffen werden, die den verkehrsgerechten Umbau der L 165 festlegte. Anpassungen der Trierer Straße und des Sittardweges sowie deren Gehwege waren vorzunehmen. Erst nachdem die vertraglichen Grundlagen geschaffen waren, konnte die Baugenehmigung vom Kreis Euskirchen erteilt werden.

Darüber hinaus waren noch Regelungen bezüglich einer zukünftigen Bewirtschaftung des Parkplatzes im "Goldenen Tal" zu treffen. Da die vertraglichen Voraussetzungen in dieser Woche zum Abschluss gebracht werden konnten, steht einem Baubeginn nun nichts mehr im Wege. Die "BMP Bad Münstereifel Parkraum GmbH" errichtet im Goldenen Tal 750 Parkplätze, von denen 450 der Stadt Bad Münstereifel zur freien Verfügung stehen. 300 von diesen 450 Parkplätzen werden in unmittelbarer Nähe zum "eifelbad" errichtet - eine Attraktivitätssteigerung des Schwimmbades und eine Erleichterung für die Besucher.

Gleichzeitig mit der Herstellung des Parkplatzes wird von der BMP auch die Zuwegung über die "Dr. Greve Straße" und die Straße "Im Goldenen Tal" hergerichtet. Auch dies wird nach Ansicht der Stadt zu einer deutlichen Verbesserung der derzeitigen Situation führen.  "Mit den nun geschaffenen Grundlagen sind wir der Eröffnung des City Outlet Bad Münstereifel einen entscheidenden Schritt näher gekommen", so Bürgermeister Alexander Büttner.

Foto: Die drei Investoren des City Outlet Bad Münstereifel: (v.l.) Rainer Harzheim, Marc Brucherseifer und Georg Cruse. Foto: M. Lang/ProfiPress

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.