mn

Die Schmetterlinge fliegen wieder

Eifalia ist aus dem Winterschlaf erwacht

Ahrhütte. Bei der derzeit herrschenden Witterung ist der Besuch des Schmetterlingsgartens so etwas wie ein kurzer Ausflug in den Frühling. Denn dort herrschen nicht nur Temperaturen um die 30 Grad, sondern zahlreiche Pflanzen blühen bereits und verströmen einen teilweise betörenden Duft.

Hauptattraktion sind jedoch die bunten Schmetterlinge aus ursprünglich tropischen Landen, die mitten in der frostigen Eifel die Besucher faszinieren. Gelände endgültig erworben »In diesem Jahr«, sagt Ulla Große Meininghaus, die mit ihrem Schmetterlingsgarten »Eifalia« bereits in die dritte Saison geht, »werden wir die Vielfalt noch einmal deutlich steigern. Rund 40 verschiedene Arten kann man bei uns bewundern.«

Im Gegensatz zu den Vorjahren ist die junge Unternehmerin und Mutter jedoch nicht nur Betreiberin, sondern auch Eigentümerin des Schmetterlingsgartens. »Wir konnten«, freut sie sich, »das Gelände der ehemaligen Gärtnerei erwerben, obwohl es viele andere Interessenten für das Grundstück gab.« Zudem habe man die Möglichkeit, das bestehende Tropenhaus bei Bedarf zu erweitern. Mit dieser Entwicklung hatte man im vergangenen Jahr nicht unbedingt rechnen können.

Denn durch die Errichtung eines Kreisverkehrs auf der Kreuzung der B 258/L 115 bei Ahrhütte war es zu weiträumigen Umleitungen gekommen. »Wir hatten die Beführchtung, dass uns hier keiner mehr findet«, so Ulla Große Meininghaus. Doch glücklicherweise trat das Gegenteil ein. Viele Gäste »verirrten« sich auf der Suche nach der Umleitung in den Schmetterlingsgarten und waren begeistert. Zumal man für die Autofahrer, die mit dem letzten Tropfen Sprit unterwegs gewesenen waren, einen Benzinkanister bereit hielt.

Auch für dieses Jahr hat man wieder einige neue Attraktionen geplant. So gibt es Naturerlebnistage sowie jeden Samstag von 14 bis 16 Uhr Kinderschminken. Und zum 1. Mai wird ein neuer Pavillion eröffnet, in dem sich - dem Wunsch vieler Besucher enstprechend - eingehend mit den heimischen Schmetterlingen beschäftigen wird.

Infos

 

  • Tägliche Öffnungszeiten vom 18. März bis 30. April: 11-16 Uhr; 1. Mai bis 30. September: 10-17 Uhr, 1. Oktober bis 11. November,: 11-16 Uhr
  • Neu ist der Natur-Erlebnistag für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen.
  • www.eifalia-schmetterlingsgarten.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.