mn

Renn-Action auf der Dahlemer Binz

Meisterschaftslauf des Kart Clubs Burg Brüggen (KCBB)

Dahlem. Nach dem zweiten Clublauf mit 96 Startern erwarten die Verantwortlichen des KCBB auch beim 3. Clublauf ein sehr interessantes Starterfeld.

»Trotz Sommerpause gehen wir davon aus, dass unsere Klassen wieder stark besetzt sein werden. Unser Erfolg und das sehr positive Echo auf die neu asphaltierte Bahn hat noch zu weiteren Neuanmeldungen geführt«, kommentiert Ingo Freyaldenhoven, der 1. Vorsitzende des Clubs, die sehr positive Entwicklung auf der Bahn in der Eifel.

Neue Bahn

Die Zahl der Rennkarts, die zum Training nach Dahlem kommen, hat sich nach dem zweiten Clublauf enorm gesteigert. Besonders die Fahrer der PS-starken Schaltkarts, aber auch viele andere, haben ihre Leidenschaft für die 1.122 m lange Strecke mit ihren schnellen Passagen und viel Platz zum Überholen, neu entdeckt. Das freie Training startet voraussichtlich am Samstag, 29. Juli, um 9.30 Uhr. Der erste von jeweils drei Wertungsläufen in den unterschiedlichen Klassen beginnt um 13 Uhr, die Siegerehrungen sind ab 18.30 Uhr geplant. Bei freiem Eintritt kann sich jeder über ein eigenes Bild über die Faszination des Kartsport bilden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Zuschauer sind herzlich willkommen. Die genauen Zeitpläne werden rechtzeitig bekannt gegeben im

@ Internet

www.kcbb.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.