anw

Chinesische Akrobatik in Euskirchen

Euskirchen. In turbulenten Zeiten wie heute entstehen Balance und Perspektive fast nur noch durch die viel beschworene »Einheit von Körper, Geist und Seele«, die wiederum auch seit jeher das Credo des Chinesischen Nationalcircus verkörpert und das einzigartige Markenzeichen seiner Ausnahmekünstler ist.

Am 31. Januar 2018 ist der »Chinesische Nationalzirkus« mit seiner Produktion »The Grand Hongkong Hotel Tournee« im Theater in Euskirchen zu Gast. Die aktuelle Produktion geht mit einer bezaubernden Kammerspielfassung der legendären chinesischen Akrobatik in die nächste Runde. Hongkong gehört zu den dicht besiedelsten Gegenden der Welt. Und damit ist das dortige, stetige Leben auf der Überholspur, prädestiniert den globalen Spirit unserer Zeit, die Geschäftigkeit Chinas, den Fleiß der Chinesen, das Wachstum von Handel und den Fortschritt des Lebens im gesamtasiatischen Raum zu symbolisieren. Karten gibt es ab 32,90 Euro im Vorverkauf, unter anderem beim WochenSpiegel-Büro in Euskirchen, Gerberstraße 41. 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.