mn

Schrott und Müll in der Natur entsorgt

Fahndung nach den Tätern läuft

Pesch. Ein Kühlschrank, mehrere große Flachbildfernseher, alte Matratzen oder ein Staubsauger - es ist einfach unglaublich, welchen Müllberg unbekannte Täter an einem Feldweg in unmittelbarer Nähe zur L 206 zwischen Zingsheimer Mühle und Pesch abgekippt haben.

"Der Müllberg ist bekannt", heißt es dazu aus dem Rathaus der Gemeinde Nettersheim. Dieser Müllberg habe einmal klein angefangen und wachse beständig an. Man habe die Angelegenheit genau im Visier und hoffe, die Übeltäter auch mit Hilfe der Bevölkerung dingfest machen zu können. Eine solche Müllentsorgung sei bei dem Entsorgungsangebot, das die Gemeinde biete, völlig unnötig. Auch die Bürger selbst sollten nicht hinnehmen, dass die Natur und die Landschaft, in der sie leben, so missbraucht werde. Der Vorfall werde auch im nächsten Gemeindeblatt öffentlich gemacht. Für Hinweise auf die Täter ist das Ordnungsamt der Gemeinde Nettersheim unter Tel.: 02486/78-40 jederzeit dankbar.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.