jk

Kreishaus gestürmt

Kreis Mayen-Koblenz. Närrische Squaws und Cowgirls übernehmen die Macht im Landkreis.

Die Cowgirls und Squaws belagerten schon im Morgengrauen am Schwerdonnerstag das Kreishaus, um das Office von Sheriff Alexander Saftig zu stürmen. Als die närrische Meute dann tatsächlich den Angriff startete, hatte der Kreischef keine Chance und wurde schnell überwältigt. Pünktlich um 11:11 Uhr wurde sein Amt von den Bewohnerinnen des wilden Westens übernommen. Bis Aschermittwoch haben nun die Närrinnen in Mayen-Koblenz das Sagen. Erst danach will man die Friedenspfeife rauchen.

Foto: kvmyk

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.