jk

WochenSpiegel-Vortragsreihe startet

Kreis Mayen-Koblenz. Die dreiteilige Vortragsreihe »Gesund, schön fit« beginnt am Mittwoch, 17. Mai, 14 Uhr, im Hausärztlichen MVZ Dr. Landers GmbH, Koblenzer Straße 40b in Mayen.

Thema des ersten Vortrags ist »Zöliakie«, der in Expertenkoordination mit Dr. Bernhard Landers durchgeführt wird.  Bei Zöliakie handelt es sich  um eine Autoimmun-erkrankung, bei der die Dünndarmzotten (Strukturen im Dünndarm) angegriffen und abgebaut werden.  Die Symptome sind unspezifisch. Es können Blähungen, Bauschmerzen oder Gewichtabnahme auftreten. Aber auch neurologische und Haut-Symptome sind möglich. Ursachen können Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Darmerkrankungen sein. »Deswegen ist es wichtig abzuklären, was genau vorliegt«, erläutert Monika Nowicki, Diplom -Ökotrophologin und Ernährungsberaterin.  Betroffene müssten lebenslänglich auf Gluten verzichten. Es findet sich  beispielsweise in Roggen, Weizen, Dinkel und Gerste. Auch in der Küche sei darauf zu achten, dass es keine Verunreinigungen gibt, denn schon kleinste Mengen von Gluten können zu Problemen führen. Leider ist Zöliakie nicht heilbar.  Wenn jemand nur annimmt, er leide an dieser Krankheit, ist es nicht ratsam, direkt auf Gluten in der Nahrung zu verzichten.  Dies kann möglichweise die Untersuchungsergebnisse beim Arzt verfälschen. Ein Bluttest beim Arzt kann Gewissheit verschaffen.  Monika Nowicki wird an diesem Nachmittag nicht nur im Vortrag Details erläutern, sondern die Besucher können auch Fragen stellen und vor Ort einen Termin vereinbaren.  Die weiteren Vorträge der Reihe »Gesund, schön  &fit« finden am Mittwoch, 21. Juni, 14 Uhr, zum Thema »Schlafstörungen« statt und am Mittwoch, 15. November, 14 Uhr, wird Diabetes näher beleuchtet. Der Eintritt ist frei! Da die Plätze zu den Veranstaltungen begrenzt sind, sollten sich Interessierte  rechtzeitig anmelden unter: mayen@weiss-verlag.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.