stp

Auto abgebrannt

Ochtendung. Mit dem Schrecken ist eine Autofahrerin am Montagmorgen, 14. August, davongekommen. Während der Fahrt ging plötzlich die Motor-Kontrollleuchte an und kurze Zeit später fing es an aus dem Motorraum zu qualmen.

Binnen weniger Sekunden stand der Motorraum in Brand und das Feuer griff schnell auf das Fahrzeug über. Die Autofahrerin konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Brand konnte durch die rasch eintreffende Freiwillige Feuerwehr Ochtendung gelöscht werden. Das abgebrannte Fahrzeug wurde abgeschleppt. Es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Brandursache war offenbar ein technischer Defekt.

Foto: Polizei

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.