stp

Auto völlig ausgebrannt

Trimbs. Das Auto ein wirtschaftlicher Totalschaden, der Fahrer ist mit dem Schrecken davongekommen. Das ist die Bilanz eines Pkw-Brandes am Dienstagnachmittag, 17. Oktober, bei Trimbs.

Der 40-Jährige Maifelder war mit seinem Auto von Timbs in Richtung Polch unterwegs, als das Fahrzeug plötzlich zu qualmen begann. Der Fahrer konnte noch rechtzeitig anhalten und seinen Pkw verlassen, als schon Flammen aus dem Motorraum schlugen. Die Freiwillige Feuerwehr Polch konnte den Fahrzeugbrand letztlich schnell ablöschen. Brandursache war nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei ein technischer Defekt. 

Foto: Polizei

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.