stp

Update: Supermarkt-Einbrecher stellen sich

Polch. Am frühen Montagmorgen, 29. Januar, ist in einen Supermarkt in der August-Horch-Straße in Polch eingebrochen worden. Die mutmaßlichen Einbrecher haben sich gestellt.

Die Täter hatten sich durch Einschlagen einer Scheibe Zugang zu dem Markt verschafft und verließen das Objekt nur kurze Zeit nach der Alarmauslösung - unter Mitnahme einer geringen Menge von Tabakprodukten, noch vor Eintreffen der Polizei. Die Täter ließen mehrere Gegenstände am Tatort zurück. Diese wurden sichergestellt und wrden, so die Polizei, kriminaltechnisch untersucht.

Der Fahndungsdruck war offensichtlich immens. Bereits in den Abendstunden stellten sich zwei Heranwachsende in Begleitung ihrer Eltern bei der Polizei und gaben den Einbruchsdiebstahl in einen Supermarkt in Polch zu - gemeinsam mit einem dritten Heranwachsenden.

Themenfoto: Archiv

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.