stp

Fahrerin schwer verletzt

Münstermaifeld. Schwerer Verkehrsunfall auf der K 42 zwischen Münstermaifeld und Mörz: Eine junge Fahrerin ist am Mittwochabend, 23. August, schwer verletzt in ihrem Auto eingeklemmt worden.

Die junge Frau musste von den Rettungskräften der Freiwilligen Feuerwehr Münstermaifeld und des Rettungsdienstes befreit werden. Nach medizinischer Erstversorgung wurde sie in ein Krankenhaus geflogen. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Maifeld mit dem Löschzug Münstermaifeld, der Führungsdienst der Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungsdienst und der Rettungshubschrauber Christoph 23.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Münstermaifeld

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.