cw

Unfall mit 3,54 Promille

Ochtendung. Die Polizei Rheinland-Pfalz berichtet: Eine 40-jährige Frau aus Koblenz kam am gestrigen Abend, gegen 21.45 Uhr mit ihrem Auto vom regulären Fahrweg einer Tankstelle in Ochtendung ab und kollidierte mit einem parkenden Pkw.

Die Fahrzeugführerin konnte nach der Kollision zwar aus ihrem Auto aussteigen, fiel jedoch einen Abhang hinunter. Bei dem Sturz verletzte sie sich so schwer, dass sie mit dem Deutschen Roten Kreuz ins Bundeswehrkrankenhaus Koblenz gebracht werden musste. Dort verständigte man ihre Angehörigen und die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Dabei stellte sich heraus, dass die Frau bei dem Vorfall volltrunken war. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 3,54 Promille. Der Führerschein der Fahrerin wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Durch den Unfall entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von rund 3.500 Euro.

Themenfoto: Archiv

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.