stp

Brand in Mehrfamilienhaus

Mayen. Ein offensichtlich vergessener, eingeschalteter Herd hat am Donnerstagabend, 13. April, zu einem Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehren in der Koblenzer Straße in Mayen gesorgt.

Kurz nach 21 Uhr ging bei der Polizei der Notruf ein, dass es in einem Mehrfamilienhaus massiv qualmen würde. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mayen waren schnell vor Ort und konnten die Rauchquelle schnell lokalisieren und den Brand löschen. Zuvor war sichergestellt worden, dass sich im Haus keine Personen mehr aufhielten. Offenbar hatte ein Bewohner seine Wohnung verlassen und den eingeschalteten Herd vergessen. Die Wohnung ist im Moment nicht bewohnbar. Neben der Mayener Wehr waren die Freiwilligen Feuerwehren aus dem Stadtteil Hausen und Polch - mit dem Drehleiterfahrzeug - im Einsatz.

Foto: Walz

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.