stp

Digitalisierung und lokaler Einzelhandel

Stadt und MY-Gemeinschaft starten Forschungsstudie

Mayen. Die Zukunft des lokalen innerstädtischen Einzelhandels wird deutlich durch das Internet beeinflusst und ist seit Monaten Gegenstand der Diskussion. Die MY-Gemeinschaft und die Stadt Mayen haben Andreas Hesse, Digitalisierungsexperte und Dozent an der Hochschule Koblenz, gewinnen können, die Entscheidungsfindung zu möglichen gemeinsamen Digitalisierungsprojekten zu unterstützen.

Andreas Hesse, der sich seit Jahren beruflich und wissenschaftlich mit Phänomenen wie Digitalisierung, Online-Handel und sozialen Medien beschäftigt, wird dabei von Studierenden der Hochschule Koblenz unterstützt. "Um möglichst belastbare Ergebnisse zu erzielen, werden wir verschiedene Perspektiven einbeziehen. Neben einer Analyse der innerstädtischen Unternehmen hinsichtlich ihrer Präsenz im Netz und den sozialen Medien werden wir Unternehmer interviewen und eine Kundenbefragung durchführen. Diese setzt einerseits auf die bereits durchgeführte Passantenbefragung auf, umfasst zusätzlich aber die Befragung von online-affinen Kunden. Darüber hinaus werden wir verschiedene Lösungsansätze aus vergleichbaren Städten analysieren", konkretisiert Hesse das Vorhaben. "Durch diesen Methodenmix erzielen wir belastbare Ergebnisse und hoffen die Entscheidungsfindung sachlich zu untermauern. Ergebnisse dazu sind im Herbst zu erwarten", kündigt Hesse an.

"Es handelt sich um zukunftsweisende Entscheidungen, die für die einzelnen Unternehmen von hoher Bedeutung sind, daher macht eine professionelle Analyse viel Sinn", erklärt Dr. Wolfgang Schlags, 1. Vorsitzender der MY-Gemeinschaft. "Unser Interesse bei all dem ist die Belebung der Innenstadt. Wir wollen dabei helfen, dass das Angebot in der Mayener Innenstadt ansprechend für unsere Bürger und Besucher bleibt. Eine lebendige Innenstadt ist ein Stück Lebensqualität", ergänzt Oberbürgermeister Wolfgang Treis.

Foto: privat

www.my-gemeinschaft.de

 

 

Hier geht's zur Umfrage: https://www.soscisurvey.de/Mayen2017

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.