stp

DRK-Bildungszentrum feiert "Geburtstag"

Mayen. Seit einem Jahr betreibt der DRK-Kreisverband Mayen-Koblenz sein neues Bildungszentrum in Mayen. In 615 Lehrgängen haben bereits über 9.000 Männer und Frauen an den Bildungsangeboten teilgenommen.

Schwerpunkte sind Aus- und Fortbildungen - zum Beispiel in den Bereichen allgemeine Erste Hilfe, Erste Hilfe für Sportverletzungen und Erste Hilfe für Kinder. Ebenso sind Seminare für Prävention und Gesundheitsprogramme und Seminare für Arztpraxen im Angebot. Lehrgänge in Arbeitssicherheit und Brandschutz gehören ebenfalls zu den Lehrinhalten. "Stolz sind wir, dass wir auch ein Zentrum für Notfall-Seminare sind", erklärt der Leiter des Bildungszentrums, Frank Minwegen. Unter anderem werden auch zahlreiche Seminare für den Rettungsdienst und den Katastrophenschutz angeboten. "Wir sind froh, dass wir unser Bildungsangebot nun in großen, modernen Lehrsälen anbieten können", lautet das Fazit von DRK-Kreisgeschäftsführer Bernhard Schneider.

Foto: Lothar Spitzley

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.