stp 1 Kommentar

Vandalismus auf dem Grubenfeld

Mayen. Zwischen Samstag, 17. Juni, nach 17 Uhr, und Sonntagmorgen, 18. Juni, sind Exponate, Stelen und mehr auf dem Mayener Grubenfeld - rund um das Vulkanparkerlebniszentrum "Terra Vulcania" - beschädigt worden.

Wer Hinweise geben kann, soll sich an die Polizei unter 0 26 51 / 80 10 oder an die Stadtverwaltung Mayen unter 0 26 51 / 88 23 02 wenden.

Foto: Stadt Mayen

Artikel kommentieren

Kommentar von Andreas Kiefer
Der Abfallbehälter ist noch der kleinste Schaden. Die brutal herausgerissenen Info-Tafeln des NABU über Fledermäuse und des Vulkanparks zum Thema Grubenfeld müssen neu gedruckt und ausgetauscht werden. Ein Sachschaden von mindestens 8000 €. Das ist kein Kavaliersdelikt. Ob Ersatz überhaupt finanziert werden kann ist fraglich. Schade, denn viele Besucher haben sich hier über die Informationen erfreut.