Stefan Pauly

"Vulkan-Ladies" verstärken sich

Mayen. Der Kader der Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern nimmt allmählich endgültige Formen an. Mit Eva Lennartz konnten die Vereinsverantwortlichen am Rande des Testspiels gegen die Niederlande, das der Bundesligist mit 29:32 verlor, einen weiteren Neuzugang vermelden.

Eva Lennartz (25) wechselt vom Ligakonkurrenten DJK MJC Trier ans Deutsche Eck. Mit der 1,66 m großen Linksaußenspielerin gewinnen die "Vulkan-Ladies" laut Trainerin Ildikó Barna eine "etablierte Bundesligaspielerin" hinzu. Die Physiotherapeutin konnte der Neu-Bundesligist laut Barna verpflichten, "weil wir ihr hier Dank unserer neuen Partner in Koblenz eine berufliche Perspektive bieten können". Barna fehlt nun nur noch eine weitere gestandene Rückraumspielerin um den Kader komplett zu haben. "Aber auch da bleiben wir am Ball", verspricht die Ungarin ein neues Gesicht, spätestens zum Start der Erstligasaison. 

www.vulkanladies.com

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.