stp

Fußgängerin schwer verletzt

Rieden. Eine 67-jährige Fußgängerin ist am Mittwochabend, 6. Dezember, bei einem Unfall in der Brohltalstraße in Rieden schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei übersah ein Autofahrer beim Rückwärtsfahren die Fußgängerin, die mit ihren Hunden unterwegs war. Dadurch kam die Frau zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Mayen unter 0 26 51 / 80 10 in Verbindung zu setzen.

Themenfoto: Fotolia

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.