cw 1 Kommentar

Lkw stürzt Abhang hinunter

Rieden. Nahe der L83 ist am heutigen Nachmittag ein Lkw eine Böschung hinab gestürzt. Bei dem Unfall überschlug er sich.

Der Lkw war auf einem Wirtschaftsweg, tief im Wald, auf der L83 in Fahrtrichtung Rieden unterwegs. Der Fahrer kam von dem unbefestigten Weg ab und stürzte - samt Teilen des Wegs - rund fünf bis sechs Meter einen Abhang hinunter.

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Lastwagen befreien, verletzte sich jedoch - wie schwer ist zur Zeit noch nicht bekannt. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Vor Ort befanden sich neben dem Rettungsdienst auch das Ettringer DRK sowie die Mayener Polizei.

Fotos: Walz

Artikel kommentieren

Kommentar von Achim Hoffmann
Dann hoffen wir einmal, das der Fahrer bald wieder aus dem Krankenhaus entlassen wird und wünschen "gute Besserung". Ein Fehler im Bericht ist mir jedoch aufgefallen, sorry: bei 180 Grad läge das Auto auf dem Dach.