stp

Schulbusfahrer unter Alkoholeinfluss

Brodenbach. Am Dienstagnachmittag, 12. September, ist der Fahrer eines Schulbusses durch Beamte der Polizeiwache Brodenbach kontrolliert worden. Im Rahmen der Kontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt, ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert über 0,5 Promille.

Mit mehr als 0,5 Promille hätte man schon als normaler Kraftfahrzeugführer eine Ordnungswidrigkeit begangen. Im gewerblichen Personenverkehr - also für Bus- oder Taxifahrer - gilt die 0,0-Promillegrenze. Da das letzte beförderte Schulkind an der Kontrollstelle aussteigen wollte, war der Bus danach leer. Dem Busfahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Er musste zu einem weiteren Test mit auf die Wache. Das Busunternehmen schickte einen anderen Busfahrer, der den Bus abholte.

Themenfoto: Archiv 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.