stp

Stars unterstützen Vereinsarbeit

SV Hatzenport-Löf präsentiert sich

Löf. Mit einem "Tag des Sports" am Sonntag, 15. Januar, ab 10 Uhr, will der SV Hatzenport-Löf in der Sonnenringhalle in Löf die Vielseitigkeit seines Angebotes zeigen - frei nach dem Motto "Sport ist im Verein am schönsten".

Die rund 600 Mitglieder können im Sportverein beispielsweise Fußball, Turnen und Tischtennis erleben. Darüber hinaus wird auch die Sportart Judo vorgestellt. "Wir wollen deutlich machen, dass wir ein Angebot für Jung und Alt haben", sagt der Vorsitzende, Manfred Lietz, der besonders stolz auf das Engagement des Vereins in der Betreuung von Flüchtlingen ist. Das hat sich gerade erst im Dezember bei einer Weihnachtsfeier für die Kinder der Kindergärten Löf und Hatzenport und für die Flüchtlingskinder der Orte gezeigt.

Der SV Hatzenport-Löf erwartet aber Nachmittag des 15. Januar auch besondere Gäste: Mit Célia Šašic kommt eine der besten Fußballerinnen des Landes, die gerade erst erklärt hat, ein Comeback zu starten. Und mit Edgar Schmitt ist ein Europapokal-Held vergangener Tage da. »Euro-Eddy« wurde mit vier Toren im UEFA-Cupspiel des Karlsruher SC gegen den FC Valencia berühmt. Und schließlich ist mit Jens Schmitt ein Weltmeister im Kunstradfahren zu Gast in in der Sonnenringhalle. Der Eintritt ist frei.

Foto: Archiv/Seydel

www.svhatzenport-loef.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.