Thorsten Wirtz

Polizei fahndet nach Geländewagen

Kreis Vulkaneifel. Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro entstand bei einem Unfall am Friedhofs-Parkplatz in Stadtkyll. Die Polizei sucht nun nach einem Geländewagen/SUV vom Typ Ford Maverick.

Am Samstag, 8. August, kam es zwischen 11 und 12.30 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof Stadtkyll zu einem Verkehrsunfall, wobei ein dort abgestellter PKW Audi vermutlich von einem rückwärts ausparkenden Fahrzeug an der rechten, hinteren Seite beschädigt wurde. Die Fremdschadenshöhe beläuft sich auf ca. 1.500 Euro, so die Polizei. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Auswertung der an der Unfallstelle aufgefundenen roten Heckleuchtenfragmente, die vermutlich vom Unfallverursacher stammen, ergab, dass es sich beim Verursacherfahrzeug ggf. um einen Ford Maverick gehandelt haben könnte. Der Verursacher dürfte einen regionalen Bezug haben.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Prüm unter der Telefonnummer 06551/9420.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.