fs

Feuerwehr löscht brennenden Wäschetrockner

Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Daun. Weil ein Wäschtrockner in Daun-Neunkirchen in Brand geraten war, musste am Sonntag, 7. Januar die Feuerwehr eingreifen.

Der Brand eines Wäschetrockners führte am Sonntag gegen 15.10 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz "Am Kirchberg" in Daun-Neunkirchen. Ein Bewohner des Einfamilienhauses wurde durch den im Flur befindlichen Feuermelder alarmiert und konnte so rechtzeitig die Feuerwehr verständigen, bevor der Brand sich ausbreitete.

Die Freiwillige Feuerwehr löschte den Wäschetrockner und brachte ihn ins Freie. Nach Lüften des Hauses wurde es durch die Feuerwehr wieder freigegeben. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Neunkirchen und Daun, sowie das DRK und die Polizei Daun.

Den ausführlichen Bericht der Feuerwehr finden Sie hier.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.